Drucken E-Mail

Das 5. Kölner Passivhaus-Seminar "auf hohem NiWo"
NEU! Jetzt auch einzelne Tage buchbar!!!

Vom Passivhaus Institut Darmstadt mit 45 Weiterbildungspunkten für die Zertifikatsverlängerung "zertifizierter Passivhausplaner/-berater" und als Passivhausplanerkurs mit Ausbildungsschwerpunkt Nichtwohngebäude anerkannt. Dieser Schwerpunkt wird nach vollständig absolviertem Seminar in der Liste der zertifizierten Passivhausplaner/-berater des PHI auf Wunsch zusätzlich ausgewiesen.

 

aktuelle Seminare

Veranstaltungszeitraum Veranstalter Veranstaltungsort Frühzahler  bis frei Anmeldung
5. Kölner Passivhaus-Seminar
"auf hohem NiWo"

IBN Köln -

unverbindliche Voranmeldung...
Ein weiteres Mal gibt es für Sie die Möglichkeit, innerhalb einer Woche die theoretischen Grundlagen zum Entwerfen, Berechnen und Ausführen von NichtWohngebäuden zu erlernen! Dieses Aufbau-Seminar bietet all denjenigen, die bereits Erfahrungen im Bereich der Passivhausplanung haben, die Möglichkeit, ihr Wissen auf dem Gebiet der Planung von Schulen, Heimen, Büros, u. a. zu erweitern.
Es sind auch einzelne Seminartage buchbar!

Platz satt! Es wird eng! Leider ausgebucht!

Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Seminarplätze auf 13 Teilnehmer begrenzt ist.

Veranstaltungsort: IBN - Institut für Bauen und Nachhaltigkeit, Schmaler Wall 39, 50769 Köln

 

Passivhaus-Seminar "auf hohem NiWo" - die Fortsetzung unserer Kölner Passivhaus-Seminare

Sie haben bei uns die Möglichkeit, innerhalb eines 5-tägigen Workshops die theoretischen Grundlagen zum Entwerfen, Berechnen und Ausführen von Nichtwohngebäuden zu erlernen. Anhand von gebauten Beispielen werden die Besonderheiten praxisnah dargestellt. Welche Besonderheiten gibt es bei der Konstruktion, den Bauteilanschlüssen, Fenstern/Pfosten-Riegelfassaden und der Lüftung bei Nichtwohngebäuden, wie Schulen, Büros oder Pflegeheimen? Was müssen Betreiber und Nutzer bei hochenergieeffizienten Nichtwohngebäuden beachten? Welche Fehler treten häufig auf und wie kann ich diese vermeiden? Profitieren Sie durch unsere fundierte Erfahrung in Planung, Optimierung, Bau und Qualitätssicherung von Nichtwohngebäuden im Passivhausstandard.

Referenten: Andreas Nordhoff, Inga-Lill Kuhne

 

Mit umfangreichem Anschauungsmaterial zum Be-Greifen, begleitenden Schulungsunterlagen und zahlreichen Übungsaufgaben wird Ihnen das Lernen erleichtert.

Programmübersicht und Preise

 

Tag Zeit Thema

Preise Frühzahler

Preise Normalzahler

Montag 9:00 - 19:00 Uhr Workshop
Grundlagen und Besonderheiten Programm...


1700,- €*/Woche

350,- €*/Tag


1900,- €*/Woche

390,- €*/Tag

Sie erhalten umfangreiche Schulungsunterlagen,
die als Arbeitswerkzeug für die folgenden Workshoptage dienen.
weitere benötigte Unterlagen:
- Taschenrechner
- Notebook
- Software "PHPP 9" (2015), zu bestellen auf www.passiv.de
online Testversion (englisch) auf http://www.passivhaus.org.uk/page.jsp?id=78

Dienstag 8:00 - 20:00 Uhr Workshop
Lüftung Programm...

benötigte Unterlagen:
- Schulungsunterlagen
- Taschenrechner
- Notebook
- Software "PHPP 9" (2015)

Mittwoch 9:00 - 19:00 Uhr Workshop
Schulen Programm...

benötigte Unterlagen:
- Schulungsunterlagen
- Taschenrechner
- Notebook
- Software "PHPP 9" (2015)

Donnerstag 9:00 - 19:00 Uhr Workshop
Büros Programm...

benötigte Unterlagen:
- Schulungsunterlagen
- Taschenrechner
- Notebook
- Software "PHPP 9" (2015)

Freitag 9:00 - 19:00 Uhr Workshop
Pflegeheime Programm...

benötigte Unterlagen:
- Schulungsordner
- Taschenrechner
- Notebook
- Software "PHPP 9" (2015)

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen MwSt. Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen und Verpflegung.

So Sie noch nicht über das aktuelle Softwarepaket "PHPP 9" (2015) verfügen, bestellen Sie dies bitte rechtzeitig beim Passivhaus Institut Darmstadt (www.passiv.de).
Eine online Testversion des PHPP (englisch) finden Sie auf http://www.passivhaus.org.uk/page.jsp?id=78.

Bei einer Stornierung entstehen folgende Gebühren...


Wir weisen darauf hin, dass die Anzahl der Plätze im Workshop begrenzt ist.


Programm im Detail

Tagesablauf Workshops
9:00 - 11:00 Uhr Unterricht
11:00 Uhr Frühstückspause
11:30 - 13:30 Uhr Unterricht
13:30 Uhr Mittagspause
14:30 - 16:30 Uhr Unterricht
16:30 Uhr Kaffeepause
17:00 - 19:00 Uhr Unterricht

 

Wir nehmen uns während des Unterrichts immer wieder Zeit für individuelle Fragen und Diskussionen, daher kann es zu geringen Abweichungen in der Pausengestaltung kommen.

Montag: Workshop Grundlagen und Besonderheiten bei Nichtwohngebäuden

Am ersten Tag werden grundsätzliche Unterschiede zur Passivhausplanung im Wohnungsbau behandelt:

  • Zertifizierungskriterien Passivhaus-Nichtwohngebäude
  • Nutzungsstrukturen, Betriebszeiten und Belegungsdichten
  • Gebäudehülle: Türen, Tore und Fassaden
  • Primärenergiebedarf (Beleuchtung, Küchen, nutzungsspezifische Stromverbraucher und Hilfsstrom)
  • Heiz- und Kühlkonzepte
  • Erläuterung der PHPP-Sheets NiWo

Dienstag: Workshop Lüftung

Der zweite Seminartag befasst sich mit den speziellen Anforderungen an die Lüftung von Nichtwohngebäuden:

  • Geltende Normen, RLT 01 u. Passivhauskriterien
  • Grundlagen (Affinitätsgesetze, Luftführung, Hygiene,…)
  • Anforderungen an die Komponenten von Lüftungsanlagen (Kanalnetz, Geräte, Filter,…)
  • Luftmengen und intermittierender Betrieb
  • Planung, Ausführung und Wartung einer Lüftungsanlage

Mittwoch: Workshop Schulen

Eine von IBN begleitete Schule wird umfassend vorgestellt, nachgerechnet und diskutiert:

  • Randbedingungen (Standort, Klima, Nutzung, Vorgaben Bauherr, etc.)
  • Energiekonzept für Heizung, Kühlung + Lüftung
  • Planung, Optimierung und Ausführung Gebäudehülle
  • Planung, Optimierung und Ausführung Gebäudetechnik
  • Förderung
  • Besonderheiten
  • Passivhaus-Projektierung (PHPP)

Donnerstag: Workshop Büros

Ein von IBN begleitetes Bürogebäude wird umfassend vorgestellt, nachgerechnet und diskutiert:

  • Randbedingungen (Standort, Klima, Nutzung, Vorgaben Bauherr, etc.)
  • Energiekonzept für Heizung, Kühlung + Lüftung
  • Planung, Optimierung und Ausführung Gebäudehülle
  • Planung, Optimierung und Ausführung Gebäudetechnik
  • Förderung
  • Besonderheiten
  • Passivhaus-Projektierung (PHPP)

Freitag: Workshop Pflegeheime

Ein von IBN begleitetes Heim wird umfassend vorgestellt, nachgerechnet und diskutiert:

  • Randbedingungen (Standort, Klima, Nutzung, Vorgaben Bauherr, etc.)
  • Energiekonzept für Heizung, Kühlung + Lüftung
  • Planung, Optimierung und Ausführung Gebäudehülle
  • Planung, Optimierung und Ausführung Gebäudetechnik
  • Förderung
  • Besonderheiten
  • Passivhaus-Projektierung (PHPP)

 


Stornierung

Wenn Sie nach einer bereits erfolgten Anmeldung von Ihrer Seminarteilnahme zurücktreten, berechnen wir folgende Storno-Gebühren:

bis 43 Kalendertage vor Seminarbeginn: entstehen Ihnen keine Kosten
29 - 42 Kalendertage vor Seminarbeginn: 100,-- € zzgl. MwSt. als Aufwandsentschädigung
15 - 28 Kalendertage vor Seminarbeginn: 20 % der in Rechnung gestellten Seminargebühren
8 - 14 Kalendertage vor Seminarbeginn: 30 % der in Rechnung gestellten Seminargebühren
1 - 7 Kalendertage vor Seminarbeginn: 60 % der in Rechnung gestellten Seminargebühren

Wenn keine Abmeldung Ihrerseits erfolgt, Sie jedoch auch nicht an dem Seminar teilnehmen können, fallen die gesamten Seminargebühren an und werden nicht erstattet.

 
Impressum      © IBN Passivhaus-Technik      IBN als Startseite        Login