<< zurück zur Übersicht

2002 Fabrik in Passivhausstandard

Merkmale

o    Fabrikgebäude wird zum Passivhaus 660 m² Passivhaus / Holzrahmen
o    Dachaufbau und Anbau mit ca. 10 Wohneinheiten in PassivhausStandard
o    Reduzierung des Heizenergieverbrauchs Altbau auf NEH-Standard
o    Zentrale Warmwasserbereitung ersetzt elektrische dezentrale Warmwasserbereitung
o    Abdichtung der Gebäudehülle
o    Kontrollierte Wohnungslüftung
o    1.300 m² GesamtWohnfläche
o    Kesselerneuerung
o    Photovoltaik 10 kW
o    thermische Solaranlage, mit dem dynamischen Simulationsprogramm “T-Sol” optimiert, mit 30 m² Absorberfläche, tinoxbeschichtet, zur Deckung von ca. 70 % des Warmwasserwärmebedarfs mit Heizungsunterstützung
o    Einzelraum-Mini-Warmwasserlufterhitzer

 
© IBN Passivhaus-Technik | Login | Impressum | Datenschutzerklärung