1. Würzburger Passivhaus-Seminar, 29.11. - 04.12.2010

Das Kölner Passivhaus-Seminar zum ersten Mal "on tour"!
Gerne nahmen wir kurz vor Wintereinbruch die Einladung der Architekten Roth und Haas aus Eibelstadt an, im wunderschönen Weinforum Franken unser erstes "Auswärts-Seminar" durchzuführen.
An den fünf Workshoptagen nahmen diesmal 19 lernwillige Architekten und Ingenieure teil. 15 von ihnen legten die Prüfung zum "zertifizierten PassivhausPlaner" ab und ... haben OHNE AUSNAHME die Prüfung bestanden. 

 

 

Stimmen unserer Workshop-Teilnehmer

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

"Mit Spaß viel gelernt."

"Die guten Erläuterungen der Referenten und die 'Materialproben zum anfassen'!"

"Die aufgelockerte Atmosphäre, die Fallbeispiele aus der Praxis, die 'Bauteilproben', die Versorgung."

" Die Referenten; Zeiteinteilung, Materialmuster und Ausstellungsstücke; die Gruppengröße und die Lokalität!"

Was würden Sie verbessern?

"Pünktlicher beginnen und die Pausen fest einhalten."

"Einen Tag mehr ins Programm aufnehmen."

"Mehr Tipps zur Bauleitung und Bauausführung, gute und schlechte Lösungen aufzeigen.
Mehr Zeit für das PHPP."


Antwort IBN: Die Kritik sowie die Wünsche unserer Seminarteilnehmer nehmen wir ausgesprochen ernst. Manche lassen sich nur leider nicht so ohne Weiteres realisieren.
Noch ein zusätzlicher Tag für die Prüfungsvorbereitung z. B. würde bedeuten, dass wir schon Sonntags beginnen müssten, da die Prüfungen des PHI immer an einem Samstag stattfinden. Ob das bei Seminarinteressenten so gut ankommt?
Wir freuen uns besonders über das immer wiederkehrende Lob an unsere Referenten. Sie machen ihre Arbeit nämlich wirklich mit absoluter Begeisterung!

 
Impressum      © IBN Passivhaus-Technik      IBN als Startseite        Login